Finanziert wird das Kunstwerk aus Spendenmitteln, wobei hier ganz besonders die Bürgerinnen und Bürger von Warnemünde zu nennen sind. Weitere Unterstützung findet das Projekt durch Liesel Eschenburg, Präsidentin der Rostocker Bürgerschaft sowie dem Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Roland Methling und die „Rostocker Sieben“.

Die Plastik wird von Reinhard Buch, geboren im Jahr 1954, gestaltet. Der Künstler studierte von 1975 bis 1980 an der Kunsthochschule Berlin Weißensee und ist seit 1981 freiberuflicher Bildhauer. Reinhard Buch führte Lehraufträge an der Kunsthochschule Berlin Weißensee und an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald durch. Reinhard Buch hat in den letzten Jahren acht regionale und überregionale Wettbewerbe gewonnen und realisiert. Für die Hansestadt Rostock schuf der Künstler bisher entscheidende Kunstwerke, z.B. die Bronze „Ufer“ in der Schnickmannstraße sowie die Skulptur „Reife“ am Rostocker Wall.